Musterversand vieler Natursteine & kostenfrei Lieferung für viele Produkte innerhalb Deutschlands!

Bruchsteinmauern aus Naturstein

Eine Bruchsteinmauer aus Naturstein setzt als dekoratives Gestaltungselement nicht nur einen schönen Akzent im Garten, sie bietet auch einen wertvollen Lebensraum für Tiere und Pflanzen und verleiht Ihrem Garten Struktur. Die hochwertigen Natursteinmauern begeistern optisch, punkten aber auch mit Stabilität und Langlebigkeit. Ein weiterer Vorteil: Sie lassen sich relativ einfach selber bauen. Mehr Informationen zu unseren Bruchsteinmauern.

Eine Bruchsteinmauer aus Naturstein setzt als dekoratives Gestaltungselement nicht nur einen schönen Akzent im Garten, sie bietet auch einen wertvollen Lebensraum für Tiere und Pflanzen und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bruchsteinmauern aus Naturstein

Eine Bruchsteinmauer aus Naturstein setzt als dekoratives Gestaltungselement nicht nur einen schönen Akzent im Garten, sie bietet auch einen wertvollen Lebensraum für Tiere und Pflanzen und verleiht Ihrem Garten Struktur. Die hochwertigen Natursteinmauern begeistern optisch, punkten aber auch mit Stabilität und Langlebigkeit. Ein weiterer Vorteil: Sie lassen sich relativ einfach selber bauen. Mehr Informationen zu unseren Bruchsteinmauern.

AKTION -10% im Warenkorb bis 31.05.2024
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Granit Mauersteine
Granit Mauersteine
Inhalt 250 Kilogramm (1,12 € * / 1 Kilogramm)
280,30 € *
Muschelkalk Mauersteine
Muschelkalk Mauersteine
Inhalt 250 Kilogramm (1,19 € * / 1 Kilogramm)
298,00 € *
Jura Mauersteine
Jura Mauersteine
Inhalt 250 Kilogramm (1,20 € * / 1 Kilogramm)
300,10 € *
Schiefer Mauersteine
Schiefer Mauersteine
Inhalt 250 Kilogramm (1,31 € * / 1 Kilogramm)
327,30 € *

Was ist eine Bruchsteinmauer?

Bruchsteinmauern haben eine jahrtausendealte Tradition. Wie der Name schon vermuten lässt, bestehen die Mauern aus natürlichen Bruchsteinen. Die gebrochenen oder maschinell gespaltenen Natursteine werden als Mauer aufeinandergestapelt – in der Regel ohne andere Materialien wie Zement, Metall oder Beton. Während die Natursteinmauern in Ländern wie Irland, England, Spanien und Italien, aber auch in Österreich und der Schweiz schon lange als Grundstücks- und Weidebegrenzungen das typische Bild der Regionen prägen, wurden sie in Deutschland hauptsächlich in Weinbaugebieten oder in landwirtschaftlich genutzten Hanglagen zur Hangbefestigung eingesetzt. Gerade in den letzten Jahren ziehen die schönen Bruchsteinmauern immer stärker in die privaten Gärten ein und bestechen als natürlicher Eyecatcher in der Gartengestaltung.

Gartenideen: Wofür werden Natursteinmauern in der privaten Gartengestaltung genutzt?

Bruchsteinmauern sind eine dekorative und umweltfreundliche Alternative zu Gartenzäunen und schlichten Ziegelmauern und Betonmauern. Sie überzeugen mit Vielseitigkeit und können sowohl als Einfassung und Sichtschutz als auch zur Abgrenzung und Strukturierung genutzt werden. In Privatgärten wird das Natursteinmauerwerk u. a. für folgende Gartenprojekte verwendet:

  • Ziermauer
  • Grundstücksbegrenzung
  • Sichtschutzelement
  • Terrasseneinfassung
  • Hangbefestigung
  • Hochbeeteinfassung

 

Wie wird eine Bruchsteinmauer gebaut?

Das Besondere an Natursteinmauern aus Bruchsteinen ist, dass sie ohne Beton gebaut werden. Eine Bruchsteinmauer zu errichten, ist kein Hexenwerk – vor allem mit maschinell gespaltenen Natursteinen können Sie die Mauer mit etwas handwerklichem Geschick selber bauen.

  1. Fundament schaffen: Legen Sie als Mauerbasis je nach Untergrund und Gewicht der Steine entweder ein Schotterbett, ein Streifenfundament oder ein Betonfundament an.
  2. Mauer errichten: Fangen Sie mit der untersten Lage an und wählen Sie Steine, die in der Höhe nicht zu unterschiedlich sind. Schichten Sie die Natursteine Lage für Lage auf. Vermeiden Sie Kreuzfugen.
  3. Mauer hochziehen: Achten Sie darauf, dass sich die Mauer nach oben verjüngt, unten breiter ist als oben. Als Bindemittel verwenden Sie normalen Mutterboden.
  4. Zwischenraum auffüllen: Füllen Sie das Innere der Trockensteinmauer mit Erde auf.
  5. Fugen bepflanzen: Setzen Sie Polsterstauden, Sukkulenten oder Kräuter in die Fugen oder pflanzen Sie sie oben auf die Mauer.


Welche Bruchsteinmauern gibt es in unserem Onlineshop bei Natursteine-Versand zu kaufen?

Wählen Sie zwischen den hochwertigen, robusten Natursteinen aus

  • Granit
  • Kalkstein
  • Schiefer
  • Muschelkalk

 

Was ist das Besondere an Natursteinmauern?

Eine Bruchsteinmauer ist eine gute Alternative zu Zäunen, Hecken und Mauern, denn sie punktet mit vielen Vorteilen:

  • ursprüngliche Optik für einen harmonischen Gesamteindruck im Garten
  • vielfältiges Gestaltungselement im Garten
  • große Auswahl an Natursteinen
  • Stabilität und Langlebigkeit
  • wertvoller Lebensraum mit eigenem Kleinklima